Final Fantasy XV: Tipps und Tricks für den Einstieg

by MarsLetsPlay on 6. Dezember 2016
Guides

Tipps und Tricks zum Kampfsystem

Allgemeine Tipps und Tricks

Ob ihr ein jahrelanger Final Fantasy Fan seid und bereits alle zuvor erschienen Teile gespielt habt oder gerade erst den Einstieg gewagt haben solltet, Final Fantasy XV ist für jeden Gamer geeignet. Der neuste Teil der Reihe unterscheidet sich gänzlich von seinen Vorgängern und dadurch können Einsteiger, ohne Vorwissen der Geschichte, ohne Probleme in das Universum eintauchen. Damit euch der Start auch gelingt, haben wir hier noch einige Tipps & Tricks für euch.

  • Die große Welt von Eos

Final Fantasy XV bietet euch eine wunderschöne große Welt zum erkunden, deshalb ist es wichtig sich zu Beginn des Abenteuers einen Überblick über die Karte zu verschaffen. Um das volle Potenzial des Spieles zu nutzen, dürft ihr nicht nur den Hauptmissionen folgen sondern solltet auch so viele Nebenmissionen wie möglich erledigen. Diese führen nämlich meist zu neuen Orten, weiteren Nebenmissionen und bringen euch neben Erfahrungspunkten tollte Belohnungen. Bei Jagdaufträgen beispielsweise könnt ihr eure Kampffertigkeiten verbessern und üben. Einen guten Überblick über die einzelnen Gebiete erhaltet ihr wenn ihr in einer neuen Stadt einen kleinen Stopp einlegt und in das Diner geht. Dort erhaltet ihr alle Ortsinformationen und Jagdaufträge für die Region. Aber nicht nur mit dem Besitzer des jeweiligen Diners solltet ihr reden sondern auch mit den anderen NPC’s. Diese haben manchmal auch nützliche Informationen oder sogar eine Quest für euch. Desweiteren könnt ihr zu jedem Ort, den ihr bereits einmal besucht habt, eine Schnellreise machen. Dies ist sehr nützlich wenn ihr zwischen Quests nicht immer hin und her fahren möchtet, sondern schnell an euer Ziel kommen möchtet.

tankleer

  • Fortbewegungsmittel

Apropos hin und her fahren. In Final Fantasy XV bekommt ihr zu Beginn eures Abenteuers den Regalia, ein schönes Auto das euch durch euer Abenteuer begleitet. Ihr könnt entweder das automatische fahren aktivieren und die Landschaft genießen oder aber euch selbst hinter das Steuer setzen. Wenn ihr eure Reise Nachts fortsetzen möchtet, müsst ihr den Regalia selbst steuern. Wenn ihr euch im Regalia befindet, seht ihr eine Tankanzeige unten links. Diese solltet ihr immer im Auge behalten und rechtzeitig tanken, denn ist die Anzeige völlig leer, dann dürft ihr den Regalia zur nächsten Tankstelle schieben oder kostenpflichtig abschleppen lassen. Neben dem Regalia könnt ihr entweder zu Fuß gehen oder aber die beliebten Chocobos nutzen um euch fortzubewegen. Eure gefiederten Freunde müsst ihr jedoch erst in einer Nebenmission freischalten (Lest dazu hier mehr – Link folgt) vorher könnt ihr sie leider nicht nutzen.

fundsachen

  • Fundsachen

Auf euren Erkundungstouren durch Eos werdet ihr öfters auf schimmernde Objekte stoßen, die ihr solltet einsammeln solltet. Diese Objekte können zum Beispiel Wertgegenstände, die ihr bei Händlern für Gil verkaufen könnt, Ausrüstungsgegenstände, die eure Statuswerte verbessern oder aber auch Zutaten, aus denen ihr leckere Gerichte beim Zelten zaubern könnt, sein. Empfehlenswert ist es auch jede Sackgasse in Final Fantasy XV unter die Lupe zu nehmen denn oft wartet dort ein wertvolles Objekt auf euch.

zelten

  • Ab und zu mal eine Pause einlegen

In der Nacht warten besonders starke Gegner auf euch weshalb ihr zu Beginn eures Abenteuers, Abends stets ein Refugium oder andere Übernachtungsmöglkichkeit aufsuchen solltet. Entscheidet ihr euch für ein Hotel oder Wohnwagen, winkt ein EP-Bonus für die gesamte Gruppe. Wenn ihr euch für das Zelten entscheiden, findet ihr in der Nähe nicht nur Ressourcen um eure Magie wieder aufzufüllen sondern könnt euch von Ignis auch noch bekochen lassen. Im Verlauf eures Abenteuers lernt Ignis neue Gerichte. Jedes Gericht bringt einen eigenen Boost mit sich. Das Zelten ist also auch hervorragend geeignet um sich auf einen Kampf vorzubereiten.

  • Selbstüberschätzung kann euch das Leben kosten

Neben jeder Mission die ihr zur Auswahl habt, seht ihr eine Level-Empfehlung. Es ist ratsam sich an diese Empfehlung zu halten, solltet ihr nämlich einige Level unter dem empfohlenen sein, sind die Chancen sehr groß das ihr die Mission nicht erfolgreich beenden werdet und eurem Gegner unterlegen seid.

What's your reaction?
Happy
0%
Sad
0%
Cool
0%
Thumbs up
100%
Comments
Leave a reply

Leave a Response

Copyright © 2016 MarsLetsPlay | Fonts by Google Fonts Icons by Fontello Full Theme Credits here »